Tante Traudl:

"Ach ja, diese beiden- die haben eine ganze Blaubeertorte schon verputzt noch ehe ich die Kuchengabeln auf den Tisch gelegt habe!"

Urgroßopa Norbi:

"..heyhey, also wenn ich wollte wie ich könnte, dann würde ich aber jetzt was erzählen! 

Das sind richtige Schlingel die zwei, und das sag ich nicht nur weil ich es denke, sondern weil das so ist. Und damit basta!"

Bürgerobermeisterin Renate W.:

(sie drückt sich immer etwas geschwollen & kompliziert aus, aber ist wirklich 'ne ganz dufte...) 

"Kinder wollen staunen dürfen, sich wundern, sich verbunden fühlen, sich selber im Körper und in ihrem Herzen spüren, in wirklichen Austausch gehen, ohne jegliche Bewertung einfach dasein dürfen -und dies nur um ihrer selbst willen.

Sie wollen wissen auf welche der vielen Stimmen in ihnen drinnen sie hören sollen, sie wollen gesehen werden als das was sie sind: jedes ein Stück Wunder und Menschlichkeit, das fehlen würde, wäre es nicht da. genauso wie knolle und bolle....:)"

opa hubi:

„..ts ts ts, ich sage nur "hoher Baum", "verfaulte Kartoffeln" und "kaputtes Fahrrad"- mehr sag ich nicht, aber die zwei wissen GANZ genau was ich meine!"

illustriert von Apple

Gustl:

"Ja, wenn ich da rüber gucke, da stockt mir schon so manches Mal der Atem. Aber eins muß man ihnen lassen: wenn bei mir mal alles so richtig dolle wackelt, so völlig drüber und drunter geht,

dann weiß ich: auf die Beiden kann ich mich verlassen! 1000%!"